RAFFLES
Singapur

RAFFLES IN SINGAPUR

Raffles Singapore ist die „Grande Dame“ von Singapur, die Königinmutter aller Luxushotels, über die Rudyard Kipling einst schrieb, und wo der Singapore Sling in der inzwischen legendären Long Bar erfunden wurde. Elizabeth Taylor wohnte hier, ebenso wie Charlie Chaplin, Ava Gardner und natürlich Kipling selbst, und obwohl wir nicht wissen, wie das Raffles Hotel in seiner schwindelerregenden Blütezeit zwischen den beiden Weltkriegen aussah, können wir uns nicht vorstellen, dass es besser war als heute. Die Lobby mit der Writers strahlt in neuem Glanz, ebenso die Restaurants und Bars des Hauses: Das La Dame de Pic von Anne-Sophie Pic, das Yi von Jereme Leung und das BBR von Alain Ducasse. Die Zimmer & Suiten betören mit der Coolness des 21. Jahrhunderts ohne auf einige ursprüngliche Details wie die Korbstühle, Deckenventilatoren, Keramiklampen und Messingknöpfe, die zu Lichtschaltern wurden, zu verzichten.

WARUM WIR DIESES HOTEL LIEBEN

Das Raffles Singapore ist eine wahre Ikone und verbindet den Luxus der Kolonialzeit mit modernsten Annehmlichkeiten. Wo schon Könige und Maharadschas logierten, erzählen die Wände Geschichten aus vergangenen Zeiten. Tauchen Sie ein in die beeindruckende Architektur, den charmanten Service und das einzigartige Gefühl, an einem ganz besonderen Ort im Herzen Singapurs zu sein.

NEUGIERIG AUF DIESEN PASSION PLACE?

Im persönlichen Gespräch verraten wir Ihnen weitere Details zu diesem Hotel und planen Ihre individuelle Traumreise.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Cookie Consent mit Real Cookie Banner